///
++++++++++ KICKER MULTI POST PAGES ++++++++++

Rajinder*

„Das Anders-Sein war, dass ich einen Turban getragen haben.“

*Name auf eigenen Wunsch verkürzt +++ Rajinder verließ seine Heimat Indien als Kind. Gemeinsam mit seiner Mutter kam er 1992 nach Deutschland. Sein Vater hat Indien schon Jahre vorher verlassen. Rajinder fiel von Anfang auf, denn er trug lange Haare . . . → Read More: Rajinder*

++++++++++ KICKER MULTI POST PAGES ++++++++++

Francesco D’AVINO

„Als ich jung war, habe ich gedacht, hier verdiene ich Geld – und gehe dann zurück nach Italien und mache mir ein schönes Leben.“

Francesco d’Avino kam 1958 mit 18 Jahren aus Italien nach Deutschland, um Geld zu verdienen. Die ersten Jahre arbeitete er bei Zirkus Krone und reiste durch . . . → Read More: Francesco D’AVINO

++++++++++ KICKER MULTI POST PAGES ++++++++++

Paul KOBELEV

‚Ich habe gedacht: Deutschland ist ein Paradies.‘

Schüler aus Köln +++ Paul Kobelev ist 2001 mit seiner Familie aus Russland ausgewandert, um der Armee zu entkommen. Er freute sich auf Deutschland und ihm war klar, dass er nicht mehr nach Russland zurückkehren würde. Er wollte in die Großstadt. . . . → Read More: Paul KOBELEV

++++++++++ KICKER MULTI POST PAGES ++++++++++

Jamila*

‚Deutschland, mein vorübergehendes Zuhause.‘

Schülerin aus Münster [1. Pseudonym, Namen auf Wunsch geändert] +++ Als der Krieg in Tschetschenien 1994 ausbrach und russische Truppen nach Grosny einmarschierten, veränderte sich das Leben von Jumila radikal. Sie war damals 7 Jahre alt. 1999 schließlich flüchtete die Familie aus dem Land, um . . . → Read More: Jamila*

++++++++++ KICKER MULTI POST PAGES ++++++++++

‚ANNA aus Polen’*

„Ich wünsche keinem so ein Leben, wie ich es führe als Illegale. Es gibt mich nicht – ich bin nicht da.“

Putzfrau aus Köln [1. Pseudonym] +++ ‚Du musst Deutsch lernen! Man weiß nie, wann der nächste Krieg kommt‘, sagte die Großmutter zu Anna, da war sie noch ein . . . → Read More: ‚ANNA aus Polen’*